Wellenreiten - Fotografie in Zürich Swisscom Gigawelle



Zürich - 8. Juli 2016
#Gigawelle Zürich

Swisscom Gigawelle Zürich

Wellenreiten in Zürich - Mythenquai - Swisscom Gigawelle

Wellenreiten in Zürich. Wieso nicht.
Anlässlich des Züri-Fäschts wurde im Zürcher Strandbad Mythenquai eine mobile Wellenanlage montiert.

Viele Surfprofis und Anfänger nutzten die Gelegenheit und warfen sich in die Fluten - oder eben Wellen.
Anlässlich eines Foto-Events entstanden nachfolgenden Bilder.
Falls Bilder aufgeschaltet wurden die Sie in irgendeiner Weise stören, schreibt mir bitte eine kurze Email und ich werde die betreffenden Bilder umgehend löschen.

Falls ihr Interesse an den Originalfotografien habt (die hier aufgeschalteten Fotografien entsprechen nicht der Originalgrösse und Auflösung) so setzt euch bitte mit Patrick Schmitt in Verbindung.
Er findet sicher einen Weg wie ihr am einfachsten an die Fotos kommt.


Viel Spass beim Betrachten.

Bitte beachtet die Urheberrechtsbestimmungen von www.bildfotograf.ch

 

Swisscom Gigawave Zürich 2016


Wellenreiten Zürich


Giga Welle Zürich


Alena Ehrenbold




















Wellenreiten der Frauen in Zürich




































 
 


         
       
       


Zum Thema Wellenreiten
Zukunft des Surfens: Wettrennen der Wellen-Bauer

Beim Wellenreiten dachte man bisher an Strände, Palmen und natürlich das Meer. Doch die Zukunft des Sports sind künstliche Anlagen mit perfekten Wellen auf Knopfdruck. Der Millionenmarkt ist heiß umkämpft, mit dabei: Superstar Kelly Slater.
Wellenreiten, das ist im Idealfall die Symbiose aus Eleganz und Kraft. Die Eleganz des Surfers, vereint mit der Kraft des Ozeans. Ein Brett und die natürlich geformten Wasserwände, mehr braucht es nicht. Surfen, das ist Purismus. So weit die Theorie.

In der Realität kämpfen Surfer jedoch oft mit einem ganz simplen Problem: schlechten Bedingungen. Denn selbst die berühmtesten Surfspots kreieren selten Perfektion. Zu kleine, zu große oder - immer häufiger - zu verschmutzte Wellen gehören zum Surf-Alltag.Auch die kontemplative Ruhe, die bis in die neunziger Jahre auf dem Meer die Regel war, ist keine Selbstverständlichkeit mehr: Der Lifestyle boomt, das Gerangel um die besten Wellen wird zunehmend aggressiver. Brauchbare Wellen sind demnach eine begrenzte Ressource - so glaubte man jedenfalls bisher. Dieser Glauben ist einer neuen Hoffnung dreier Firmen gewichen, die fast schon an Goldgräberstimmung grenzt. Sie liefern sich ein Wettrennen um den Markt der perfekten Kunstwelle.

Eine davon ist das spanische Unternehmen Wavegarden: "Im Wavegarden können unvorhersehbare - z.B. wetter- oder auch saisonbedingte - Faktoren ausgeschlossen werden. Diese Revolution im Surfsport macht es möglich, jeden Tag und zu jeder Jahreszeit perfekte Wellen zu genießen", verspricht der Prospekt der Basken..............
Ganzer Beitrag auf Stern.de

Surfen im Wavepark: Auf der Suche nach der perfekten Welle
Der Film dazu




Vielen Dank für den Besuch !

Fotoshooting wall
Home
Über mich
Mein Werkzeug PENTAX K-1
Fotostudio Winterthur
   
Angebote
  Portrait
  Tierfotografie
  Firmenportrait
  Makrofotografie
  Zeichnungsvorlagen
   
Fotogalerie
Aktuelle Projekte
Ihr Foto im Internet
   
Fotokurse
Fotowettbewerbe
Bildträger - Poster Fotobuch
   
Kontakt
   
Links
Impressum
 
 
Twitter Fotograf

Instagram

Google + Fotograf

Facebook Fotograf

Dropbox Fotogalerie